Fort- und Weiterbildung

Seit vielen Jahren findet eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Erwachsenenbildung Stein-Egerta statt. Gemeinsam werden die Basis-Seminare „Praktische Hospizarbeit“ durchgeführt. Im Auftrage der LAK werden deren hauptberuflichen Mitarbeiter/Innen von der HBL speziell für die Begleitung von Schwerkranken/Sterbenden und deren Angehörigen geschult. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HBL werden zielgerichtet für bestimmte Themenbereiche Weiterbildungsangebote formuliert. Im Mittelpunkt steht die Förderung jeglicher Weiterbildungskurse für Laien und Pflegeprofis. So fanden auch schon schulinterne Weiterbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte unter dem Thema „Sterben und Tod im Klassenzimmer“ statt.